HB Køge gewinnt den BeltCup´19

Mit einem 3-0 Sieg gegen den SV Todesfelde im Finale gewinnt der HB Køge den BeltCup´19.

Im Kampf um Platz 3 traf der Nykøbing FC und der Næstved Boldklub aufeinander. Nach einem 1-1 in der regulären Spielzeit, konnte sich Næstved im Elfmeterschießen durchsetzen.

Der VfB Lübeck erspielte sich den 5. Platz durch einen 2-0 Sieg über den SV Eichede.

BeltCup´19 bedankt sich bei den Zuschauern, Partnern, Sponsoren und allen anderen die dieses Event möglich gemacht haben. Wir sehen uns 2020 in Lübeck.

BeltCup '19 Video

Bereits das zweite Jahr in Folge haben sechs Mannschaften aus Deutschland und Dänemark an zwei Turniertagen um den Belt Pokal gekämpft. Dieses Jahr fand der BeltCup in Dänemark statt.

Mit einem 3-0 Sieg gegen den SV Todesfelde im Finale gewann der HB Køge den BeltCup 2019. Im Kampf um Platz 3 traf der Nykøbing FC und der Næstved Boldklub aufeinander. Nach einem 1-1 in der regulären Spielzeit, konnte sich Næstved im Elfmeterschießen durchsetzen. Der VfB Lübeck erspielte sich den 5. Platz durch einen 2-0 Sieg über den SV Eichede.

Zur Eröffnung des BeltCups 2019 in Dänemark kam sogar der amtierende DFB Präsident Dr. Rainer Koch. Die Business Konferenz und das VIP-Dinner hat deutsche und dänische Unternehmer zusammengebracht, die gemeinsam eine Zukunft in der Fehmarnbelt Region schaffen wollen.

Rund um den Belt Cup fanden eine Reihe musikalischer und kultureller Events in Nykøbing Falster statt, die von der Stadt ausgerichtet wurden.

Ergebnisse

SV Eichede-Nykøbing FC 0-2

SV Todesfelde-Næstved Boldklub 1-0

SV Eichede-HB Køge 0-2

SV Todesfelde-VfB Lübeck 0-0, 1-4 n.E.

Nykøbing FC-HB Køge 0-1

Næstved-VfB Lübeck 2-0

Spiele und Finale, Sonntag:

SV Eichede-VfB Lübeck 0-2

Nykøbing FC-Næstved 1-1, Næstved n.E.

Finale: HB Køge-SV Todesfelde 3-0